SV Steinhausen an der Rottum 1931 e.V.

SV Haslach - SV Steinhausen/Rottum 2 : 0 (0:0)

SVS I: Johannes Lehmann - Michael Kienle (79., Fabian Pfender), Benedikt Hammer, Florian Kienle, Marcus Rothenbacher - Julian Gerner (58., Florian Schick), Tobias Rothenbacher, Sven Waizenegger, Patrick Rehm, Philipp Borner (62., David Freisinger) - Daniel Dorner.

Der SVS stolpert gegen B-Ligist
Der SV Steinhausen a.d. Rottum dominierte das Spielgeschehen weitestgehend, versäumte allerdings sich aus der Überlegenheit Torchancen zu erarbeiten. In der 3. Minute hatte Patrick Rehm zu überhastet abgeschlossen. Philipp Borner und Daniel Dorner hatten jeweils eine sehr gute Chance nach Ballgewinn und Kontern über Aussen. Die Gastgeber standen tief in der eigenen Hälfte und kamen zweimal in Spielhälfte Eins zu einem gefährlichen Torabschluss. Das Spiel fand zu großen Teilen im Mittelfeld statt, die Hausherren verteidigten immer noch tief stehend. In der 80. Spielminute brachte ein Konter des SVH gegen die weit aufgerückte Abwehr des SVS das 1:0 für die Kreisliga B Mannschaft. Das Laufduell entschied der gegnerische Stürmer knapp gegen Florian Kienle und den heraus eilenden Torhüter Johannes Lehmann für sich und spitzelte den Ball vorbei ins Tor. Mit der knappen 1:0 Führung und einer drohenden Niederlage für den SVS wurde es natürlich sehr hektisch und seitens des SVH wurde mit allen legalen Mitteln dagegen angekämpft. Der SVS hatte in diesen 13 Minuten noch zwei Aluminiumtreffer für sich verbuchen können. Durch einen Konter in der Nachspielzeit gelang dem SVH die Sensation und das 2:0!

Terminvorschau

Keine Termine

Copyright SV Steinhausen © 2016. All Rights Reserved.