SV Steinhausen an der Rottum 1931 e.V.

SV Steinhausen/Rottum - VfB Gutenzell 1 : 1 (1:0)
Tor: Daniel Dorner (20./FE).

SVS I: Simon Gerner - Michael Kienle, Benedikt Hammer, Florian Kienle, Marcus Rothenbacher - Philipp Borner (66., Fabian Pfender), Sven Waizenegger (77., Julian Gerner), Patrick Rehm, Tobias Rothenbacher, David Freisinger (55., Florian Schick) - Daniel Dorner.

SVS versäumt Heimsieg
Für den SV Steinhausen a.d. Rottum wäre an diesem Sonntag mehr möglich gewesen. Zu Beginn machte man viel Druck und ging durch einen Strafstoß in der 20. Minute mit 1:0 in Führung, Daniel Dorner verwandelte wie gewohnt hierbei sicher. Die Gäste hatten ihre beste Chance in der 32. Minute, Simon Gerner parierte jedoch. David Freisinger hatte in der 40. Minute ein Riesending auf dem Fuß, untypisch semmelte er den Ball freistehend aus 13 m über das Tor. Dann passierte lange nichts mehr, bis ein Fehler in der Abwehr den Gästen aus dem Nichts den Ausgleich zum 1:1 bescherte. Der Ballverlust am Strafraum nutze Andreas Höhn zum Abschluss, Simon Gerner konnte noch nach vorne abklatschen, der Nachschuss landete im Netz. Der SVS tat daraufhin und mit frischen Kräften wieder mehr für die Offensive, zwei gefährlichste Konter konnte die Spieler des SVS freistehend vor dem Torwart nicht für sich nutzen. So blieb es beim 1:1 Endstand.
 

Kreisliga B1 2015/16
SV Steinhausen/Rottum II - VfB Gutenzell II 2 : 2 (2:1)
Tore: Steffen Pfender, Dominik Wahl.

SVS II: Jens Waizenegger - Luis Scheffold, Tobias Burster, Benjamin Schmid, Jonas Schädle, Tobias Keuchel, Christian Zitzke, Joachim Kurz, Dominik Wahl, Manuel Wenger, Niklas Aßfalg, Steffen Pfender, Ingo Schad, Paul Bentele, Thomas Baldauf.

In einem guten Spiel hatte der SVS die Chance zu einem Dreier verpasst. Man ging früh durch Steffen Pfender mit 1:0 in Führung (2. Minute). Die Gäste schossen den Ausgleich nach einem missglückten Pass in der Abwehr (17. Minute). Dominik Wahl erhöhte zum 2:1 schon in der 27. Minute. Nach einem Musterkonter hatte Luis Scheffold einen weiteren Treffer auf dem Fuß, verpatzte jedoch. Ein weiterer Fehlpass in der Abwehr bescherte den Gästen den Ausgelich zum 2:2 Endstand (64. Minute). Mit mehr Konzentration wäre durchaus ein Sieg gegen den aktuellen Tabellenführer drin gewesen.

Vorschau:

Bezirksliga Riß 2015/16, 8.Spieltag
SV Stafflangen - SV Steinhausen/Rottum
Sonntag den 27.09.2015, Spielbeginn 15:00 Uhr

Kreisliga B1 2015/16
SV Stafflangen II - SV Steinhausen/Rottum II
Sonntag den 27.09.2015, Spielbeginn 13:15 Uhr

Terminvorschau

Keine Termine

Copyright SV Steinhausen © 2016. All Rights Reserved.