SV Steinhausen an der Rottum 1931 e.V.

SV Äpfingen - SV Steinhausen/Rottum 1 : 2 (0:0)
Tore: Julian Gerner (50.), Daniel Dorner (64.).

SVS I: Simon Gerner – Michael Kienle, Benedikt Hammer, Tobias Rothenbacher, Marcus Rothenbacher - Julian Gerner (84., David Freisinger), Sven Waizenegger, Patrick Rehm, Philipp Borner (65., Florian Schick), Fabian Pfender (78., Florian Kienle) - Daniel Dorner.

Der SVS hält mit einem Sieg Anschluss an das Spitzentrio
Der SV Steinhausen a.d. Rottum traf auf tiefstehende Gastgeber und tat sich somit in der ersten Spielhälfte schwer. Nur eine Szene mit einem Kopfball nach einem Standard in Halbzeit Eins war die magere Bilanz. Die Hausherren mit zwei gefährlichen Kontern bei denen Simon Gerner parieren musste um nicht mit dem SVS in Rückstand zu geraten.
In der zweiten Halbzeit Äpfingen mit mehr Mut und dem Versuch das Spiel nach Vorne zu verlagern. Das ging gehörig schief und der SVS brauchte nur 5 Minuten und zwei Chancen zum 1:0 Treffer. Nach einem Freistoß traf Julian Gerner per Kopfballabstauber (50. Minute). Philipp Borner hatte nach einem Konter alles richtig gemacht und bei dem Abschluss Pech dass der Torhüter mit dem Fuß den Ball noch am Tor vorbeilenken konnte (63. Minute). Ein Ballgewinn durch Sven Waizenegger bei der darauffolgenden Spieleröffnung des SVÄ leitete das 2:0 ein. Dessen Pass in die Tiefe des Strafraumes verwandelte Daniel Dorner platziert und abgeklärt (64. Minute). Nach einem Freistoß von der Seitenlinie zum zweiten Pfosten ungewohnte Unordnung in der Abwehrreihe des SVS. Bei der im Anschluss ungestörten Ballhereingabe von der Grundlinie traf ein Gegenspieler aus einem Meter Entfernung zum unnötigen 2:1 Anschlußtreffer (70. Min.). Simon Gerner war hier machtlos. Die Gastgeber wollten danach noch das Unentschieden erzielen und ermöglichten dem SVS hierbei zahlreiche Konter. Mit einem konzentrierteren und genaueren Abschluss hätte der SVS noch gut und gerne drei Tore machen können. So blieb es bei einem knappen 2:1 für den SVS. Mit diesen 3 Auswärtspunkten hält man immerhin den Kontakt nach Oben und die Konkurrenz aus dem Mittelfeld auf Abstand. Der SVS spielt in zwei Wochen zu Hause gegen den Auswärts starken SV Birkenhard.

Kreisliga B1 2014/15
SV Äpfingen II - SV Steinhausen/Rottum II 2 : 1 (1:1)
Tor: Luis Scheffold.

SVS II: Jürgen Völkle - Luis Scheffold, Benjamin Schmid, Jonas Schädle, Tobias Keuchel, Niklas Aßfalg, Igor Mijic, Ingo Schad, Steffen Pfender, Dominik Wahl, Christian Zitzke, David Freisinger, Jens Waizenegger, Julian Borner, Joachim Kurz.

Die zweite Mannschaft versäumte trotz zahlreicher Tormöglichkeiten hier einen Punkt mitzunehmen. Luis Scheffold hatte nach Vorarbeit durch David Freisinger keine Schwierigkeiten den Ball aus 2m im Tor unterzubringen. Leider hielt die Führung nur kurz an. Der Ausgleichstreffer fiel noch vor der Halbzeit. Kurz vor Spielende trafen die Gastgeber noch zum 2:1 Endstand.

Vorschau:

Bezirksliga Riß 2015/16
SV Steinhausen/Rottum - SV Birkenhard
Sonntag den 08.11.2015, Spielbeginn 14:30 Uhr
Kreisliga B1 2015/16
SV Steinhausen/Rottum II - SV Birkenhard II
Sonntag den 08.11.2015, Spielbeginn 12:45 Uhr

Terminvorschau

Keine Termine

Copyright SV Steinhausen © 2016. All Rights Reserved.