SV Steinhausen an der Rottum 1931 e.V.

SV Steinhausen/Rottum - TSV Kirchberg/Iller 2 : 1 (2:0)

Tore: Marcus Rothenbacher (2.), Daniel Dorner (45.).

SVS I: Simon Gerner - Michael Kienle, Benedikt Hammer, Florian Kienle, Marcus Rothenbacher - Philipp Borner, Sven Waizenegger, Tobias Rothenbacher, Lukas Borner (73., Fabian Pfender), Julian Gerner (59. Florian Schick) - Daniel Dorner.

Arbeitssieg für den SV Steinhausen/Rottum
Der SVS begann druckvoll und ging gleich zu Beginn mit 1:0 in Führung (2. Minute). Marcus Rothenbacher lief bei dem Angriff von außen in Richtung Strafraum und wurde hierbei nicht richtig gestört, der Abschluss war platziert aus 16 m ins ungedeckte kurze Eck. Die Gäste kämpften, kamen allerdings immer wieder nach Ballverlusten gehörig unter Druck. Der SVS nutze in dieser Phase seine Spielüberlegenheit nicht. Daniel Dorer traf nach Konter mit einem satten Schuss aus spitzem Winkel zum 2:0 (45. Minute). Der SVS verwaltete das Ergebnis danach, kam allerdings in der 56. Minute in Bedrängnis. Eine Flanke aus dem Halbfeld wurde vor dem Tor gefährlich, zuerst ein Kopfball welchen unser Torhüter Simon Gerner noch halbwegs parieren konnte. Im direkten nachsetzen traf der gegnerische Stürmer zum 2:1 Anschlusstreffer. Ab der 75. Minute ergaben sich für den SVS Chancen im Zweiminutentakt. Zum Teil kamen klassische lange Bälle über die weit aufgerückten Gäste zum Einsatz, mit den frischen und schnellen Offensivkräften Florian Schick und Fabian Pfender eigentlich das richtige Mittel. Die Torchancen wurden allerdings nicht mit der nötigen Konsequenz zu Ende gespielt oder aber es scheiterte am Torabschluss. So blieb es bei einem verdienten Sieg für die Heimelf.

Kreisliga B1 2015/16
SV Steinhausen/Rottum II - TSV Kirchberg/Iller II 2 : 0 (1:0)
Tore: Luis Scheffold (5./85.)

SVS II: Silviu Adam Catalin - Luis Scheffold, Jonas Schädle, Igor Mijic, Ingo Schad, Tobias Keuchel, Steffen Pfender, Fabian Pfender, Tobias Burster, Joachim Kurz, Dominik Wahl, Rainer Wild, Johannes Lehmann, Marco Pisarro.

Der zweiten Mannschaft war die intensive Vorbereitung anzumerken. Über weite Teile des Spieles dominierte man die stärker einzuschätzenden Gäste aus dem Illertal. Auch hier war gleich zu Beginn der SVS in Führung. Luis Scheffold traf zum 1:0 unter Mithilfe des Gästetorhüters der hierbei unglücklich ausrutschte (5. Minute). Auch weiterhin nur Chancen seitens des SVS. Dominik Wahl und seine Teamkollegen setzten die Hintermannschaft bei ihren Angriffen immer unter Druck. Luis Scheffold vollstreckte einen Konter zum verdienten 2:0 Endstand (85. Minute).

Vorschau:

Bezirksliga Riß 2015/16, 20.Spieltag
SV Ringschnait - SV Steinhausen/Rottum
Achtung: Samstag den 26.03.2016, Spielbeginn 15:00 Uhr

Kreisliga B1 2015/16
SV Ringschnait II - SV Steinhausen/Rottum II
Samstag den 26.03.2016, Spielbeginn 13:15 Uhr

Terminvorschau

Keine Termine

Copyright SV Steinhausen © 2016. All Rights Reserved.