SV Steinhausen an der Rottum 1931 e.V.

SV Ringschnait - SV Steinhausen/Rottum 1 : 3 (0:2)
Tore: Philipp Borner, Tobias Rothenbacher, David Freisinger.

SVS I: Simon Gerner - Michael Kienle, Benedikt Hammer, Florian Kienle, Marcus Rothenbacher - Philipp Borner, Patrick Rehm, Julian Borner (67., Lukas Borner), Fabian Pfender (61., Julian Gerner) - David Freisinger (75., Daniel Dorner), Tobias Rothenbacher (85., Michael Lämmle).

Gelungener Auswärtssieg für den SVS

Der SVS hatte einen besseren Start und zu anfangs auch eine deutlich bessere Chancenverwertung. Philipp Borner schaltete am schnellsten bei einem Abpraller des Torhüters und platzierte diesen Ball im Tor zur 1:0 Führung für den SVS. Ein gekonntes Zuspiel von Michael Kienle auf den startenden Tobias Rothenbacher brachte den SVS mit 2:0 auf die Siegerstraße. Die Chance ließ sich dieser nicht nehmen, er umkurvte den Torwart und schob den Ball ins leere Tor. Die Mannschaft des SV Ringschnait war zwar bemüht, hatte Torabschlüsse, allerdings keine klaren Torchancen. Der Anschlusstreffer zum 2:1 fiel nach einem satten Schuss aus gut 16 Metern, unser Torhüter Simon Gerner war etwas überrascht und zeigte keine Reaktion. Kurze Zeit später konnte der SVS den Spielstand wieder erhöhen, ein guter Pass in die Tiefe verwertete David Freisinger mit einem strammen Abschluss zum 3:1 Endstand. Weitere sehr gute Kontermöglichkeiten gegen die aufgerückten Gastgeber ließen die Akteure des SVS ungenutzt, die Offensive des SVS hätte in den Schlussminuten mit Philipp Borner, Daniel Dorner, Julian Gerner und David Freisinger noch weitere 4 Tore erzielen können.

Kreisliga B1 2016/17
SV Ringschnait II - SV Steinhausen/Rottum II 1 : 6 (0:2)
Tore: Luis Scheffold, Dominik Wahl (je 2x), Daniel Dorner.

SVS II: Thorsten Wiest - Luis Scheffold, Ingo Schad, Steffen Pfender, Dominik Wahl, Benjamin Schmid, Niklas Aßfalg, Johannes Lehmann, Christian Zitzke, Florian Ströbele, Tobias Burster, Michael Lämmle, Daniel Dorner, Joachim Kurz.

Die zweite Mannschaft spielte großartig auf. Zur Halbzeitpause lag man mit 2:0 in Führung. Auch bei den nächsten beiden Treffern zum zwischenzeitlichen 4:1 wechselten sich Luis Scheffold und Dominik Wahl ab. Die Tore waren alle musterhaft herausgespielt. Die Gastgeber waren Chancenlos, ein Eigentor sowie ein Tor von Daniel Dorner markierten den 6:1 Auswärsterfolg!

Vorschau:

Bezirksliga Riß 2016/17

SV Steinhausen/Rottum - SV Sulmetingen
Donnerstag den 25.08.2016, Spielbeginn 18:30 Uhr

Bezirksliga Riß 2016/17

SV Alberweiler - SV Steinhausen/Rottum
Sonntag den 28.08.2016, Spielbeginn 15:00 Uhr

Kreisliga B1 2016/17

SG Alberweiler II - SV Steinhausen/Rottum II
Sonntag den 28.08.2016, Spielbeginn 13:15 Uhr

Terminvorschau

Keine Termine

Copyright SV Steinhausen © 2016. All Rights Reserved.