SV Steinhausen an der Rottum 1931 e.V.

SV Birkenhard - SV Steinhausen/Rottum 3 : 4 (2:2)
Tore: Tobias Rothenbacher (22./86.FE), Daniel Dorner (24.), Patrick Rehm (72.).

SVS I: Simon Gerner - Michael Kienle, Julian Borner, Florian Kienle, Marcus Rothenbacher - Philipp Borner (90., David Freisinger), Patrick Rehm, Michael Lämmle (88., Sven Waizenegger), Tobias Rothenbacher, Fabian Pfender - Julian Gerner (8., Daniel Dorner).

SVS setzt seinen aufsteigenden Trend fort.
Der SV Steinhausen/Rottum startete achtsam in diese Partie, denn die Bilanz beim SV Birkenhard ist nicht so positiv. Erst vergangenen August unterlag man im Bezirkspokal trotz guter Leistung und deutlich mehr Spielanteilen noch mit einem 3:0, warnte Co-Trainer Wenger. Die Rechnung ging auf. Tobias Rothenbacher brachte den SVS mit einem Fernschuss aus gut 25 Metern mit 1:0 in Führung. Gleich im Anschluss markierte der zuvor eingewechselte Daniel Dorner mit einem Drehschuss nach langem Ball hinter die Abwehr das 2:0 (24. Minute). Die Gastgeber verkürzten in der 29. Minute nach einem Freistoß per Kopfballtor zum 2:1, und machten im Anschluss auch noch das 2:2 nach einem Ballverlust der SVS Abwehr (36. Minute). Simon Gerner war hierbei machtlos, der Ball war präzise in den Torwinkel geschossen. Der SVS tat in der zweiten Spielhälfte deutlich mehr nach Vorne. Patrick Rehm belohnte seine Leistung als Antreiber im Mittelfeld mit einem Abstaubertor zum 3:2 (72. Minute). Tobias Rothenbacher verwandelte einen Strafstoß in der 86. Minute zum 4:2, ehe die Gastgeber in der Nachspielzeit nochmals das Ergebnis zum 4:3 Endstand korrigierten.
Die Begegnungen des SVS gegen den SV Ringschnait wurden auf Samstag den 19.11. vorverlegt. Am Sonntag den 27.11. findet dann das letzte Spiel dieses Jahres statt und der SV Steinhausen a.d. Rottum verabschiedet sich hoffentlich mit Vier Siegen in die dann wohl verdiente Winterpause.

Kreisliga B1 2016/17
SV Birkenhard II - SV Steinhausen/Rottum II 2 : 4 (1:3)
Tore: David Freisinger (26./34./40.), Luis Scheffold (78.).

SVS II: Jürgen Völkle - Luis Scheffold, Ingo Schad, Steffen Pfender, Benjamin Schmid, Tobias Keuchel, Jonas Schädle, Tobias Burster, Igor Mijic, Joachim Kurz, Florian Schick, Dominik Wahl, Sven Waizenegger, David Freisinger, Lukas Borner.

Der SVS II profitierte durch einen starken Kader und den zurückgekehrten Langzeiturlaubern. David Freisinger schoss einen lupenreinen Hattrick und brachte damit die Mannschaft mit 3:0 in Führung. Noch vor der Pause traf der SVB zum 3:1. Luis Scheffold beendete seine 4 Spiele andauernde Torflaute und traf nach 475 Minuten zum 4:1. Kurz vor Ende verkürzte der SVB zum 4:2 Endstand.

Vorschau:


Bezirksliga Riß 2016/17

SV Steinhausen/Rottum - SV Ringschnait
Samstag den 19.11.2016, Spielbeginn 15:00 Uhr

Kreisliga B1 2016/17

SV Steinhausen/Rottum II - SV Ringschnait II
Samstag den 19.11.2016, Spielbeginn 13:15 Uhr

Terminvorschau

Keine Termine

Copyright SV Steinhausen © 2016. All Rights Reserved.