SV Steinhausen an der Rottum 1931 e.V.

SV Steinhausen/Rottum - SV Baltringen 2 : 3 (1:0)
Tore: Tobias Rothenbacher (25.), David Freisinger (63.)

SVS I: Simon Gerner - Michael Kienle (62., Julian Borner), Benedikt Hammer, Florian Kienle, Michael Lämmle - Philipp Borner, Patrick Rehm, Lukas Borner, Tobias Rothenbacher, Fabian Pfender (75., Florian Schick) - David Freisinger.

SVS vermisst Heimstärke
Der SV Steinhausen a.d. Rottum unterlag zuhause gegen den SV Baltringen und vermisst seine Heimdominanz der letzten Jahre. Zu Anfangs lief es sehr gut, man lies Gegner und Ball laufen, ging nach einem tollen Sololauf von Tobias Rothenbacher mit 1:0 in Führung (25. Min.). Danach war noch ein Lattentreffer aus einem Distanzschuss zu verzeichnen. Auch in Hälfte Zwei dasselbe Bild, der SVS kam nach gut vorgetragenen Angriffen zu Chancen und guten Torabschlüssen, und traf dabei mehrmals Aluminium. Nach gutem Kombinationsspiel glichen die Gäste zum 1:1 aus (50.Min.). Nach einem Konter vollstreckte David Freisinger den Querpass zum 2:1 für den SVS. Ein ansatzloser Fernschuss überraschte Torhüter Simon Gerner, der platzierte Schuss landete zum 2:2 im Netz. Die Gäste eigentlich zu harmlos, der SVS spielte weiterhin nach Vorne. Weitere gute Torchancen hatten Fabian Pfender, David Freisinger und Tobias Rothenbacher nicht nutzen können. Der präzise Freistoß der Gäste zum 3:2 (90. Min.) stellte den Spielverlauf nun völlig auf den Kopf! Am Ostersamstag ist der SVS zu Gast in Eberhardzell.

Kreisliga B1 2016/17
SV Steinhausen/Rottum II - SV Baltringen II 3 : 2 (0:0)
Tore: Julian Gerner (2x), Jonas Schädle.

SVS II: Jürgen Völkle - Luis Scheffold, Ingo Schad, Dominik Wahl, Benjamin Schmid, Jonas Schädle, Tobias Burster, Jens Waizenegger, Julian Gerner, Niklas Aßfalg, Igor Mijic, Florian Ströbele, Thomas Baldauf, Christian Zitzke.

Der SV Steinhausen/Rottum II tat vieles der Ersten Mannschaft gleich und das Ergebnis besser. Nach frühem Rückstand in der zweiten Halbzeit traf Julian Gerner zum 1:1 Ausgleich durch einen direkt verwandelten Freistoß. Wiederholt Julian Gerner und seinem vollstreckten Konter zum 2:1. Dominik Wahl trat den Ball aus abseitsverdächtiger Position freistehend über das Tor. Jonas Schädle traf kurze Zeit später zur wichtigen 3:1 Führung, eine Flanke von ihm entpuppte sich dabei als Schuss auf den kurzen Pfosten und landete im Tor. SVS-Oldie Thomas Baldauf stand hierbei einschußbereit am zweiten Pfosten. Die Gäste trafen noch zum 3:2 Endstand.

Vorschau:

Bezirksliga Riß 2016/17

SV Eberhardzell - SV Steinhausen/Rottum
Samstag den 15.04.2017, Spielbeginn 15:00 Uhr

Kreisliga B1 2016/17

SV Eberhardzell II - SV Steinhausen/Rottum II
Samstag den 15.04.2017, Spielbeginn 13:15 Uhr

Terminvorschau

Keine Termine

Copyright SV Steinhausen © 2016. All Rights Reserved.