SV Steinhausen an der Rottum 1931 e.V.

SV Laupertshausen - SV Steinhausen/Rottum 1 : 6 (0:3)
Tore: ET (6.), Florian Kienle (25.FE/73.), Philipp Borner (40.), Fabian Pfender (57.), David Freisinger (88.FE).

SVS I: Simon Gerner - Julian Borner, Benedikt Hammer, Florian Kienle, Benjamin Schmid (76., Christian Denz) - Philipp Borner, Dietmar Mang (7., Marcus Rothenbacher), Sven Waizenegger, Fabian Pfender - David Freisinger, Julian Gerner (56., Tobias Keuchel).

SVS locker in Runde 3.
Der SV Steinhausen/Rottum war unter der Woche in Laupertshausen zu Gast. Man hatte der Offensive des SVS wenig entgegenzusetzen. In der 6. Minute gelang durch einen Rückpass ein Eigentor zum 1:0. Ein Strafstoß bescherte das 2:0, sicher verwandelt von Florian Kienle. Philipp Borner erzielte nach schönem Spielzug das 3:0. Julian Gerner hatte zwei gute Tormöglichkeiten, diese aber nicht nutzen können. Die Gastgeber trafen nach der Pause zwischenzeitlich zum 3:1. Fabian Pfender traf gleich im Anschluss zum 4:1 (57. Min.). Florian Kienle erhöhte durch Kopfball zum 5:1 (73. Min.). David Freisinger traf durch Elfmeter zum 6:1 Endstand (88. Min.). Simon Gerner wollte sich in den Schlussminuten noch bei einen Strafstoß des SVL beweisen, der Ball ging allerdings über das Tor.

Bezirksliga Riß 2. Spieltag, Saison 2017/18
FVO Laupheim II - SV Steinhausen/Rottum 3 : 5 (2:2)
Tore: Julian Gerner (14.), Tobias Rothenbacher (32./75.), Fabian Pfender (52.), Philipp Borner (68.).

SVS I: Simon Gerner - Benjamin Schmid (80., Yannic Silvers), Benedikt Hammer, Florian Kienle, Julian Borner - Philipp Borner, Marcus Rothenbacher, Sven Waizenegger, Fabian Pfender (90., Dominik Wahl)- Tobias Rothenbacher, Julian Gerner (82., Steffen Pfender).

SVS überrascht in Laupheim
Der SV Steinhausen a.d. Rottum hatte bisher bei der direkten Bilanz das Nachsehen gegen Laupheim, wobei die Statistik mit durchschnittlichen 3 Gegentreffern Recht behalten sollte. In der 14. Minute ging der SVS mit 1:0 durch Julian Gerner in Führung, allerdings trafen die Gastgeber postwendend zweimal zum 2:1 (24./28. Minute). Tobias Rothenbacher traf zum 2:2 Pausenstand.
Fabian Pfender gelang das 3:2 (52. Min.), ehe durch weitere Treffer von Philipp Borner (68. Min.) und wiederholt Tobias Rothenbacher (75. Min.) der SVS mit 5:2 in Führung lag. Mit dem Schlusspfiff fiel der Treffer zum 5:3 Endstand für den an diesem Tag glücklicheren Ausgang des SVS.

Vorschau:


Kreisliga B1 2017/18

SV Steinhausen/Rottum II - TSV Kirchberg II
Mittwoch den 23.08.2017, Spielbeginn 18:30 Uhr, Spielort Ellwangen!

Bezirksliga Riß 2017/18

SV Steinhausen/Rottum - TSV Kirchberg
Donnerstag den 24.08.2017, Spielbeginn 18:30 Uhr, Spielort Ellwangen!

Bezirksliga Riß 2017/18

SV Reinstetten - SV Steinhausen/Rottum
Sonntag den 27.08.2017, Spielbeginn 17:00 Uhr

Terminvorschau

01 Nov 2017
11:00 -
Allerheiligenessen
04 Nov 2017
Umweltschutztag

Copyright SV Steinhausen © 2016. All Rights Reserved.