SV Steinhausen an der Rottum 1931 e.V.

SV Eberhardzell - SV Steinhausen/Rottum 1 : 3 (0:2)
Tore: Philipp Borner (2.), Tobias Rothenbacher (25.), Daniel Dorner (90.).

SVS I: Simon Gerner - Benjamin Schmid, Benedikt Hammer, Julian Borner, Lukas Borner (59. Michael Kienle) - Philipp Borner, Marcus Rothenbacher, Sven Waizenegger, David Freisinger (90. Johannes Lehmann) - Tobias Rothenbacher (80. Daniel Dorner), Julian Gerner (71. Tobias Keuchel).

SVS Auswärts eine Macht
Der SV Steinhausen a.d. Rottum gewinnt verdient in Eberhardzell. Die bessere Chancenauswertung und ein überragender Torhüter Simon Gerner machten den Unterschied. Der erste Angriff lies den SVS gleich jubeln. Philipp Borner traf nach Querpass durch den Strafraum kühl zum 1:0 (2. Minute). Julian Gerner verpasste in der 10. Minute den Ausbau der Führung, sein Schuss war zu unplatziert und genau auf den heraus eilenden Torwart. Nach Eckball für den SVE stand die SVS-Abwehr zu tief und konnte den Ball nicht richtig klären, der Schuss aus der zweiten Reihe tuschierte die Latte (17. Minute). Das 2:0 für den SVS machte der wieder genesene Tobias Rothenbacher in der 25. Minute abgeklärt. Nach schnell ausgeführtem Freistoß in den Lauf von TR14, einer Ballmitnahme mit der Brust, und einem platzierten Torschuss ins lange Eck war der Gastgeber Eberhardzell erledigt. Der SVE mit Powerplay, jedoch ohne Konzept und Fortune. Der Anschlusstreffer in der 50. Minute zum 2:1 fiel erst nach dem zweiten Nachschuss. Die Abwehr des SVS war dabei zu passiv und Simon Gerner nach zwei Paraden letztlich machtlos. Weiterhin drückte die Heimmannschaft, jedoch stand die Abwehr des SVS tief und lies wenig zu. Daniel Dorner stand nach seiner Einwechslung goldrichtig und traf freistehend in den Schlussminuten zum 3:1 Endstand.

Kreisliga B1 2017/18
SV Eberhardzell II - SV Steinhausen/Rottum II 2 : 0 (0:0)

SVS II: Johannes Lehmann - Luis Scheffold, Dominik Wahl, Nico Kammerlander, Christian Denz, Yannic Silvers, Tobias Burster, Jens Waizenegger, Igor Mijic, Ingo Schad, Jonas Schädle, Daniel Dorner, Julian Wenger, Joachim Kurz.

Der SVS II spielte lange Zeit gut mit. In der zweiten Halbzeit schwanden die Kräfte und die Gastgeber gewannen mit 2:0.

Vorschau:


Bezirksliga Riß 2017/18

SV Steinhausen/Rottum - TSV Rot a.d. Rot
Sonntag den 01.10.2017, Spielbeginn 15:00 Uhr

Kreisliga B1 2017/18

SV Steinhausen/Rottum II - TSV Rot a.d. Rot II
Sonntag den 01.10.2017, Spielbeginn 13:15 Uhr

Bezirksliga Riß 2017/18

FV Biberach - SV Steinhausen/Rottum
Dienstag den 03.10.2017, Spielbeginn 15:00 Uhr

Terminvorschau

Keine Termine

Copyright SV Steinhausen © 2016. All Rights Reserved.