SV Steinhausen an der Rottum 1931 e.V.

und steigt das erste Mal in seiner 30-jährigen Vereinsgeschichte in die Bezirksliga Oberschwaben Nord auf.
Aus terminlichen Gründen fand das Relegationsspiel im Cafe Fanny in Rottum statt. Diesen Heimvorteil nutzen die Caissa-Jünger aus Steinhausen um gegen den Favoriten aus Biberach durch vier Schwarzsiege, zwei Remis bei nur einer Niederlage und einer kampflosen Partie nach Punkte zu gewinnen. So deutlich wie das Ergebnis erscheinen mag waren die Spiele nicht. In sehr engen Spielen brachten Reinhard Schätzle und Norbert Schädler nach über vierstündigem Kampf den Sieg nach Hause. Unsere Biberacher Schachfreunde müssen durch diese Niederlage leider nach einem Jahr im Bezirksoberhaus wieder in die Kreisliga. Wir wünschen Euch den sofortigen Wiederaufstieg. Bedanken möchten wir uns bei unserem Wirt und Edelfan Willi Dangelmaier für sein Engagement und Unterstützung.

Scherer – Becker +:-
Dollinger – Schädler, M. 0:1
Winter – Deiringer 0,5:0,5
Funk – König 0:1
Wegener – Schädler, N. 0,5:0,5
Rybka – Schätzle 0:1
Stolle – Waltner 1:0
Dr. Körner – Gnandt 0:1

Nach fast 15 Jahre in der Kreisliga sind wir 2014 auf unglückliche Weise abgestiegen.

Trotz des Sieges gegen den Tabellenführer, drei Unentschieden und nur drei Niederlagen waren wir die erste Mannschaft die mit 5 Punkten absteigen musste.

Die A-Klasse haben wir 2015 dominiert und alle Mannschaftsspiele gewonnen. Verdient wurde der SV Steinhausen Meister und der sofortige Wiederaufstieg war perfekt.

Weiterlesen: Wie Phoenix aus der Asche…

Terminvorschau

Keine Termine

Copyright SV Steinhausen © 2016. All Rights Reserved.