SV Steinhausen an der Rottum 1931 e.V.

SV Steinhausen/Rottum - FV Laupheim II 1 : 3 (1:2)
Tor: Florian Kienle (1.)

SVS I: Simon Gerner - Michael Kienle (46., Michael Lämmle), Benedikt Hammer, Florian Kienle, Marcus Rothenbacher - Philipp Borner (64., David Freisinger), Patrick Rehm, Julian Borner, Julian Gerner (76., Florian Schick), Fabian Pfender - Daniel Dorner.

SVS ohne Punkte
Der SV Steinhausen/Rottum erwischte einen Traumstart und ging nach nur einer Minute mit 1:0 in Führung. Bei dem Eckball stand Florian Kienle genau am richtigen Platz und musste den Ball nur einnicken. Die Gäste waren allerdings unbeeindruckt und spielten mit einem schnellen und kombinationsstarken Fußball auf. In der 4. Minute rettete nach Eckball der Pfosten für den SVS. Julian Gerner hatte bei einem Konter in der 18. Minute das 2:0 auf dem Fuß, der Schuss ging über das leere Tor. Schon einige Minuten zuvor war der Torhüter ebenfalls zu weit aufgerückt, auch da ging der Torabschluss des SVS daneben. Die Gäste mit einem kurz ausgeführten Eckball in der 26. Minute. Die scharfe Hereingabe auf den langen Pfosten verfehlte einen Abnehmer und landete trotzdem zum 1:1 im Tor. Auch weiterhin der SVS unter Druck. Nach gutem Kombinationsspiel traf ein Gästespieler mit ansatzlosem Schuss aus 16 Metern Entfernung genau in den Torwinkel. Simon Gerner war bei dem 2:1 für den FV Laupheim machtlos.
Der SVS hatte in der zweiten Halbzeit endlich mehr Spielanteile und drückte auf den Ausgleich. In der 55. Minute tauchte der pfeilschnelle Fabian Pfender vor dem Tor auf, der zu hastige Torabschluss ging allerdings über das Tor. Das war die beste Chance des Spieles! Wieder nach Eckball fiel das 3:1 für die Gäste. Die Kopfballverlängerung prallte zuerst an die Latte, dann an einen Mitspieler und von dort im Tor (73. Minute). Der SVS mit Konterchancen, jedoch fehlte es häufig am letzten präzisen Pass. Nun muss der SVS Auswärts beim nächsten Landesligaabsteiger, dem SV Baltringen, antreten

Kreisliga B1 2016/17
SV Steinhausen/Rottum II - TSV Ummendorf II 0 : 3 (0:0)

SVS II: Jürgen Völkle - Luis Scheffold, Ingo Schad, Steffen Pfender, Dominik Wahl, Benjamin Schmid, Tobias Keuchel, Niklas Aßfalg, Florian Ströbele, Jonas Schädle, Tobias Burster, Igor Mijic, Joachim Kurz, Lukas Borner.

Die zweite Mannschaft spielte ganz passabel und versäumte nach zwei deutlichen Torchancen in Führung zu gehen. Die Gäste zuvor mit einem Lattentreffer. Ansonsten war es ein ausgeglichenes Spiel ohne Torraumszenen und die Zuschauer stellten sich auf ein 0:0 Unentschieden ein. Allerdings hatte der TSV Ummendorf II innerhalb weniger Minuten dann doch ein 3:0 daraus gemacht. Ein ansatzloser Schuss aus 16 m senkte sich ins Tor. Der nächste Distanzschuss aus gut 25 m ging in den Torwinkel. Und nach gutem Pressing markierten diese den Treffer zum 3:0 Endstand.

Vorschau:

Bezirksliga Riß 2016/17
SV Baltringen - SV Steinhausen/Rottum
Sonntag den 11.09.2016, Spielbeginn 15:00 Uhr

Kreisliga B1 2016/17
SV Baltringen II - SV Steinhausen/Rottum II
Sonntag den 11.09.2016, Spielbeginn 13:15 Uhr

Terminvorschau

24 Jun 2018
10:00 - 17:00
Sporttag
27 Okt 2018
19:30 -
Kabarett
01 Nov 2018
11:30 -
Allerheiligenessen

Copyright SV Steinhausen © 2016. All Rights Reserved.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen