SV Steinhausen an der Rottum 1931 e.V.

SF Schwendi - SV Steinhausen/Rottum 2:1 (2:0)
Tor: Florian Kienle (47.)

SVS I: Simon Gerner - Marcus Rothenbacher, Benedikt Hammer, Florian Kienle (57. David Freisinger), Michael Kienle (83. Dominik Wahl) - Phillip Borner, Julian Borner, Sven Waizenegger, Fabian Pfender (83. Luis Scheffold)- Julian Gerner (57. Tobias Rothenbacher), Daniel Dorner.

SVS ohne Punkte
Der SV Steinhausen a.d. Rottum unterlag in Schwendi. Die Gastgeber waren ohne große spielerische Akzente, jedoch effizient. Nach einem Eckball klärte der SVS zur Mitte, die Direktabnahme landete vom Pfosten unhaltbar im Tor (5. Min.). Der SVS nutzte einen Strafstoß nicht, Florian Kienle verzog hierbei knapp (16. Min.). Ein langer Ball auf einen Stürmer verwertete dieser Eindrucksvoll, aus spitzem Winkel traf der SFS zur 2:0 Führung (30. Min.). Nach der Halbzeitpause traf der SVS durch einen Freistoß aus rund 40 m. Florian Kienle`s Schuss fiel ins lange Eck. Der SVS drückte danach, kam auch zum Abschluss. Ein Treffer wurde aber nicht mehr erzielt. So blieb es bei einer knappen Niederlage.

SV Steinhausen/Rottum - SV Sulmetingen 1:2 (0:0)
Tor: David Freisinger (48.)

SVS I: Simon Gerner - Marcus Rothenbacher (49. Julian Borner), Benedikt Hammer, Florian Kienle (80. Dominik Wahl), Michael Kienle - Phillip Borner, Sven Waizenegger, David Freisinger, Fabian Pfender (80. Luis Scheffold) - Daniel Dorner (61. Julian Gerner), Tobias Rothenbacher.

SVS unterliegt Sulmetingen
Diesen Spieltag war der SV Steinhausen a.d. Rottum gegen den Tabellenzweiten SV Sulmetingen von Beginn an konzentrierter zu Gange als in Schwendi. In Hälfte Eins kamen die Gäste nach einer Flanke gefährlich vor das Tor, der Schuss ging aus 7 m drüber. Der SVS ging mit 1:0 in Führung (48. Min.). Die Hereingabe von Marcus Rothenbacher kam präzise zu David Freisinger, und dessen Kopfball war platziert. Sulmetingen traf nach Einwurf von der Eckfahne durch H. Gumper zum 1:1. Dieser war bei seinem Torabschluss zu frei an der Strafraumgrenze, sein platzierter Schuss senkte sich hierbei ins lange Eck (64. Min.). Nach einem Konter der Gäste trafen diese zum 2:1. Nach Flankenwechsel war der Stürmer frei vor Simon Gerner, seinen satten Schuss konnte dieser nicht parieren. In den letzten Minuten agierte der SVS mit langen Bällen, mit etwas Glück hätte durch Dominik Wahl noch der Ausgleich fallen können. So blieb es auch hier bei einer knappen Niederlage.

Vorschau:


Bezirksliga Riß 2017/18

SV Steinhausen/Rottum - VfB Gutenzell
Sonntag den 08.04.2018, Spielbeginn 15:00 Uhr

Kreisliga B1 2017/18

SV Steinhausen/Rottum II - VfB Gutenzell II
Sonntag den 08.04.2018, Spielbeginn 13:15 Uhr

Terminvorschau

Keine Termine

Copyright SV Steinhausen © 2016. All Rights Reserved.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok