SV Steinhausen an der Rottum 1931 e.V.

SV Steinhausen/Rottum - FVO Laupheim II 0 : 3 (0:2)

SVS I: Simon Gerner - Benjamin Schmid, Benedikt Hammer, Florian Kienle, Marcus Rothenbacher - David Freisinger (83. Christian Denz), Julian Borner, Tobias Rothenbacher, Michael Kienle (87. Jonas Schädle) - Steffen Pfender (43. Luis Scheffold), Julian Gerner.

SVS zu schwach
Für den SV Steinhausen/Rottum gab es gegen Laupheim nicht viel zu holen. Nach einem guten Angriff und gutem Torabschluss aus gut 20 m gingen die Gäste mit 1:0 in Führung (10.). Der SVS hatte durch Julian Borner eine gute Chance nach Eckball, die direkte Abnahme ging leider drüber. In der 24. Minute erhöhten die Gäste nach Strafstoß zum 2:0. Simon Gerner verhinderte in der ersten Halbzeit eine höhere Führung der Gäste durch starke Paraden. In der 53. Minute verschoss Tobias Rothenbacher einen Elfmeter für den SVS, der Nachschuss von David Freisinger ging ebenfalls daneben. Ein mustergültiger Angriff der Gäste führte zum 3:0 (65.). Die Flanke fand seinen Abnehmer punktgenau, auch der Kopfball gegen die Laufrichtung des Torhüters war präzise und nicht haltbar. Die Gäste schalteten einen Gang zurück und der SVS hatte noch zwei gute Torabschlüsse. Luis Scheffold verfehlte dabei knapp das Tor, auch der Schuss von Tobias Rothenbacher traf nur den Außenpfosten. Es blieb somit beim Endstand von 0:3.

Terminvorschau

27 Okt 2018
19:30 -
Kabarett
01 Nov 2018
11:30 -
Allerheiligenessen

Copyright SV Steinhausen © 2016. All Rights Reserved.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok