SV Steinhausen an der Rottum 1931 e.V.

SV Baustetten - SV Steinhausen/Rottum 1 : 4 (1:1)
Tore: Tobias Rothenbacher (41./76.), Max Wanner (67.), Marcus Rothenbacher (90.)

SVS I: Simon Gerner - Lukas Borner, Benedikt Hammer, Florian Kienle, Marcus Rothenbacher - Fabian Pfender (87. Karsten Ordon), Philipp Borner, Sven Waizenegger (46. Manuel Leiendecker), Florian Schick (74. David Freisinger) - Tobias Rothenbacher, Max Wanner (89. Max Reber).

SVS bezwingt auch SVB
Der SV Steinhausen/Rottum scheint seine Form wiedergefunden zu haben. In der 10. Minute wurde es kurz gefährlich als der Ball nicht gleich aus der Gefahrenzone befördert wurde. Der SVS antwortete mit einem steilen Pass und Fabian Pfender verfehlte nach Sprint mit seinem Lupfer nur knapp das Ziel (14.). Der anschließende Eckball war scharf getreten und der Torhüter hatte Mühe diesen zu klären, ebenfalls gefährlich die direkten Nachschüsse von Max Wanner und Florian Schick. Die Gastgeber waren gewarnt, und festigten ihre Abwehrreihe. Nach einem Angriff und Zuspiel auf Tobias Rothenbacher drehte dieser sich in den Strafraum rein und schloss mit links (!) scharf, flach und präzise ins kurze Eck zum 1:0 für den SVS ab (41.). Nur zwei Minuten später glich die Heimelf zum 1:1 aus (43.). Ein Freistoß von der Außenlinie auf Höhe des Sechszehners wurde dabei scharf auf den zweiten Pfosten getreten und mit einer Direktabnahme das Tor erzielt. Benedikt Hammer war hierbei ebenso wie Simon Gerner machtlos, das war einfach prima gemacht. Fabian Pfender hatte nach einem Konterlauf die Führung auf dem Fuß, der Torhüter konnte den Torschuss aber zum Eckball klären (64.). Nach einem Freistoß und Querpass hämmerte Max Wanner den Ball unhaltbar zum 2:1 in die Maschen (67.). Direkt danach traf Max Wanner nach scharfer Hereingabe per Kopfball ins Netz, allerdings wurde der Treffer wegen Abseitsstellung nicht gegeben (68.). Baustetten drängte nun auf den Ausgleich und wurde daraufhin wie aus dem Lehrbuch ausgekontert. Tobias Rothenbacher erhöhte nach Dribbling und einem strammen Torschuss zur 3:1 Führung (76.). Einen weiteren Konter durch Tobias Rothenbacher fand in Marcus Rothenbacher seinen Abnehmer, platziert traf er zum 4:1 Endstand!

Vorschau:


Bezirksliga 2019/20

SV Steinhausen/Rottum - TSV Kirchberg
Sonntag den 13.10.2019, Spielbeginn 15:00 Uhr

Kreisliga B1 2019/20

SV Steinhausen/Rottum II - TSV Kirchberg II
Sonntag den 13.10.2019, Spielbeginn 13:15 Uhr

Terminvorschau

Keine Termine

Copyright SV Steinhausen © 2016. All Rights Reserved.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.