SV Steinhausen an der Rottum 1931 e.V.

SV Steinhausen/Rottum - SV Baustetten 2 : 0 (2:0)
Tore: Marcus Rothenbacher (2./FE), David Freisinger (33.)

SVS: Johannes Lehmann - Marcus Rothenbacher, Florian Kienle, Patrick Fähnrich, Michael Kienle - Fabian Pfender (64. Jonas Schöllhorn), Philipp Borner, Sven Waizenegger, Manuel Leiendecker - Tobias Rothenbacher (85. Marc Fähnrich), David Freisinger (87. Steffen Pfender).

SVS mit früher Führung
Bei einem Dribbling am Strafraum Richtung Grundlinie wurde Sven Waizenegger unsanft gestoppt (2.). Den Strafstoß schoss Marcus Rothenbacher unhaltbar in die Maschen zum 1:0. Einen Freistoß von Tobias Rothenbacher konnte der Torhüter gerade noch zum Eckball klären (14.). Nach einem Ball in die Spitze geriet der Rückpass zu kurz, David Freisinger erkannte die Situation am schnellsten, spielte den Torhüter aus und schob zum 2:0 ein (33.). Nach einem Pass hinter die Abwehrkette des SVS hatte der Stürmer des SVB eine sehr gute Torchance, sein platzierter Schuss verfehlte allerdings den langen Pfosten um Zentimeter. Nach einem Angriff des SVS und einem Querpass durch Tobias Rothenbacher wurde der Torschuss von David Freisinger auf der Linie geblockt (56.). Durch einen Konter von Marcus Rothenbacher und seiner Flanke vors Tor wurde es gefährlich, Philipp Borners Flugkopfball verfehlte knapp das Tor (70.). Nach einem Pass in die Tiefe von Jonas Schöllhorn, sprintete David Freisinger auf das gegnerische Tor zu, sein Abschluss ging nur knapp übers Tor (80.). Das wars, Spielende. Die Gäste rannten sich im Spiel immer wieder an der leidenschaftlich kämpfenden Abwehrkette des SVS fest, und kamen nur zu wenigen harmlosen Torabschlüssen. Der SVS zeigte eine solide Leistung, und hätte bei besserer Chancenverwertung auch höher gewinnen können. Am kommenden Osterwochenende spielt der SV Steinhausen/Rottum zweimal gegen vermeintlich schwächere Gegner aus dem Tabellenende, aber auch diese Spiele müssen erstmal gewonnen werden. Als warnendes Beispiel kann die 1:0 Niederlage aus Baltringen genannt werden. Der SVS hofft auch zahlreiche Unterstützer und Fans.

Kreisliga B1
SV Steinhausen/Rottum II - VfB Gutenzell II 1 : 3 (0:3)
Tore: Julian Gerner (83.)

SVS II: Silviu Adam Catalin - Max Reber, Moritz Willburger, Ingo Schad, Julian Wenger, Christian Denz, Luis Scheffold, Julian Gerner, Benjamin Schmid, Nico Kammerlander, Yannic Silvers, Steffen Pfender, Florian Mayer, Jens Waizenegger.

SVS II unterliegt deutlich
Der zweiten Mannschaft gelang an diesem Tag nicht viel. Mit 0:3 ging man in die Halbzeitpause. Mit viel Aufwand gelang dem SVS durch Julian Gerner nach einem Abstauber noch der Anschlusstreffer zum 1:3 Endstand.

Terminvorschau

Keine Termine

Copyright SV Steinhausen © 2016. All Rights Reserved.