SV Steinhausen an der Rottum 1931 e.V.

SV Steinhausen/Rottum - SV Eberhardzell 3 : 1 (2:0)
Tore: Michael Kienle (15.), Max Wanner (29.), Philipp Borner (88.)

SVS: Johannes Lehmann - Marcus Rothenbacher, Florian Kienle, Michael Kienle, Florian Mayer - Jonas Schöllhorn (84. Christian Denz), Philipp Borner, Yannic Silvers, Matthias Wanner (66. Luca Reisch) - Max Wanner, Tobias Rothenbacher (66. Fabian Pfender).

Der SV Steinhausen/Rottum war gegen den Gast aus Eberhardzell klar überlegen. Nach einem scharfen Eckball auf den kurzen Pfosten fälschte Michael Kienle per Kopf noch entscheidend ab, und es hieß 1:0 für den SVS (15.). Nach einem guten Konter über die Grundlinie von Tobias Rothenbacher kam die Hereingabe knapp vor dem Tor zu Max Wanner, dieser brachte den Ball zum 2:0 unter (29.). Die Gäste trafen nach einem der wenigen Torabschlüsse zum 2:1 (76.). Daraufhin wurde es doch nochmals hektischer, ehe Philipp Borner frei aus 15 Metern zum Abschluss kam und platziert zum 3:1 Endstand traf.

Kreisliga B

SV Steinhausen/Rottum II – SV Eberhardzell II 2 : 0 (1:0)
Tore: Luis Scheffold (45.), Tobias Keuchel (85.).

SVS II: Silviu Adam Catalin - Jonas Schädle, Julian Wenger, Max Reber, Ingo Schad, Daniel Wenger, Nico Kammerlander, Michael Göppel, Christian Denz, Moritz Willburger, Tobias Keuchel, Tobias Burster, Florian Schick, Luis Scheffold.

Der SV Steinhausen/Rottum ging zum Halbzeitpfiff durch einen verlängerten Ball auf Luis Scheffold mit 1:0 in Führung, dabei dribbelte er noch am Torwart vorbei und schob den Ball unbedrängt ein. Unser Torwart leitete die beste Chance für die Gäste ein: Zuerst den Gegner angeschossen traf der Ball die Unterkante der Latte, sprang zurück, und der gegnerische Stürmer spielte den Ball wieder in die Arme von unserem Torwart anstelle in das Tor. Max Reber trat beim fälligen Elfmeter mit dem Standbein in ein Loch, vom Elfmeterpunkt ging es steil in den Himmel und der Ball über den Fangzaun. Besser machten es Daniel Wenger mit seiner passgenauen Flanke auf Tobias Keuchel, am zweiten Pfosten lauernd, sein Kopfball ging zum 2:0 Endstand in die Maschen.

Terminvorschau

Keine Termine

Copyright SV Steinhausen © 2016. All Rights Reserved.