SV Steinhausen an der Rottum 1931 e.V.

Nach tollen Siegen gegen Tabellennachbarn in den letzten beiden Runden, beendet der SVS die
Bezirksliga auf dem sechsten Platz. Am Ende haben wir insgesamt drei Spiele gewonnen und vier
enge Spiele ganz knapp verloren. So wurden die Spiele gegen den Meister SV Jedesheim 3 und den
Vizemeister SF Vöhringen 1 nach spannendem Mannschaftskampf mit dem knappst möglichem
Ergebnis von 4,5 : 3,5 abgegeben!

Martin Becker (DWZ 1856 / +42), Ralf Deiringer (DWZ 1719 / +51) und Michael Gnandt (1357 / +31)
erreichten durch ihre gute Saisonleistung eine persönliche höchste DWZ (Wertungszahl im Schach).
Mit 66 DWZ Punkten erspielte sich Anton Schaff (1411 / +66) den größten Sprung in der
Wertungszahl.

Trotz unserer geringen Spielerdecke hatten wir zu jedem Spiel mehr Spieler zur Verfügung als
benötigt. Dieses Luxusproblem und auch die sonstige Organisation der Mannschaftskämpfe erledigte
unser Mannschaftsführer und Abteilungsleiter Herbert Waltner wie immer hervorragend.

Unsere Jugendspieler Martin Bachmor und Fabian Kienle nehmen erfolgreich an Jugend- und
Erwachsenenturnieren teil und spielen in einer Spielgemeinschaft mit den Schachfreunden aus
Obersulmetingen in der Bezirksjugendliga.

In der nächsten Saison spielen wir weiterhin in der Schachbezirksliga Nord in Oberschwaben.

Bedanken möchten wir uns bei Willi Dangelmayer für die optimale Bewirtung an den Spielabenden,
sowie in den Mannschaftskämpfen. Dies ist einmalig in der Bezirksliga Oberschwaben!

Terminvorschau

27 Okt 2018
19:30 -
Kabarett
01 Nov 2018
11:30 -
Allerheiligenessen

Copyright SV Steinhausen © 2016. All Rights Reserved.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok